Grundmodul (KT0)

Im Grundmodul werden Tapeanlagen für artikuläre, muskuläre und neurale Strukturen der Extremitäten und Wirbelsäule erläutert, demonstriert und praktiziert. Die Auswahl der Tapeanlagen ist so gewählt, dass diese auch in weiteren Fortgeschrittenen- bzw. Aufbaumodulen unverändert Anwendung finden.


Für alle paramedizinischen Berufe wie z.B. (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker Masseure, Med. Bademeister, Liz. Rehabilitationstrainer etc.)

Inhalte KT0 

(2 Tage, 18 UE = 18 Fortbildungspunkte)

Lokale, symptomatische Tapeanlagen für das neuro-muskulo-skelettale System.

1. Untere Extremität 
1.1 bei myofaszialen Dysfunktionen
1.2 bei intra- und periartikulären Dysfunktionen

2. Rumpf und Halswirbelsäule
2.1 bei Myofaszialen Dysfunktionen
2.2 bei segmentalen, ossären Dysfunktionen

3. Obere Extremität
3.1 bei myofaszialen Dysfunktionen
3.2 bei intra- und periartikulären Dysfunktionen  

Last month August 2017 Next month
M T W T F S S
week 31 1 2 3 4 5 6
week 32 7 8 9 10 11 12 13
week 33 14 15 16 17 18 19 20
week 34 21 22 23 24 25 26 27
week 35 28 29 30 31
Last month September 2017 Next month
M T W T F S S
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

facebook-like1